Der Kunde steht im Mittelpunkt: Ganz klar, diese Philosophie unterschreibt jedes Unternehmen. Doch wie verändern sich Kundenbeziehungen in Zeiten der Digitalisierung? Wie ensteht Kundenbindung in Social-Media-Kanälen, so ganz ohne face-to-face-Kontakt? Roman Becker, Geschäftsführer von 2HMforum. Für beste Beziehungen., hat nun TeleTalk ein Interview gegeben.

Er spricht über Fans und Follower, Likes und Emotionen in der Telekommunikationsbranche und vor allem darüber, wie Social-Media-Fans beste Botschafter für Produkt und Leistung der Unternehmen werden. Hier finden Sie das gesamte Dokument der Fachzeitschrift Teletalk.

Wie sieht es aber aus mit der emotionalen Kundenbindung in der Telekommunikationsbranche?

Die aktuelle Studie „Fanfocus Deutschland“ gibt Auskunft darüber, wie zufrieden Kunden mit ihrem Mobilfunkanbieter sind – und vor allem wie emotional gebunden sie sind. Aldi Talk führt hier das Feld an – und freut sich über 25 Prozent Fans in der Mobilfunksparte und eine verschwindend geringe Anzahl an Gegnern. Bei O2 und E-Plus sind nur wenige, treue und loyale Fans zu finden – hier dominieren die Gegner: Mehr als jeder Dritte Kunde von O2 und E-Plus kristisiert seinen Anbieter. „Gegner in der Kundenstruktur sind gefährlich“, sagt Roman Becker, Entdecker des Fan-Prinzips. „Sie kaufen wenig und sie reden schlecht über den Anbieter; sie sind quasi die negativen Botschafter.“

Sind Sie interessiert an mehr Details zur Forschung in der Telekommunikationsbranche? Oder interessiert am Fan-Prinzip? Kontaktieren Sie uns gerne!