„Das Fan-Prinzip“ ist am 25. Oktober 2018 Thema beim berühmten Roundtable des F.A.Z.-Instituts im F.A.Z.-Redaktionsgebäude in Frankfurt. Vorstände, Geschäftsführer und wichtige Entscheider beschäftigen sich im exklusiven Kreis mit emotionaler Kunden- und Mitarbeiterbindung im B2B-Bereich, diskutieren und profitieren von bestem Networking.

Impulse dafür gibt Roman Becker, Buchautor und 2HMforum.-Geschäftsführer, mit seinem Vortrag „Wie Sie Ihre Unternehmenskunden zu Ihren Fans machen – und welche Rolle dabei die Fan-Mitarbeiter spielen“. Zwei großartige Speaker mit Best-Practice-Beispielen komplettieren die Expertenrunde.

„Beim Roundtable wollen wir mit wichtigen Unternehmensentscheidern darüber sprechen, warum es auch – und gerade – in der B2B-Welt auf emotionale Kundenbindung ankommt, warum ein entscheidender Hebel zur Steigerung der emotionalen Kundenbindung der Herzblutfaktor Mensch ist und warum B2B-Unternehmen mit hohen Fan-Quoten unter den Kunden und Mitarbeitern nachweisbar wirtschaftlich erfolgreicher sind als andere“, sagt Roman Becker. Er freut sich auf die geladenen Gäste, aber auch auf die zwei Best-Practice-Referenten:

  1.  Ansgar Bürger, Marketing-Strategy-Manager, TRILUX GmbH: „Im Mittelstand durch Fokussierung schrittweise das Markenversprechen einlösen: Wie Trilux mit dem Fan-Prinzip globalen Herausforderungen der Leuchtenindustrie begegnet.“ 
  2. Matthias Veith, Head of Marketing, VEGA Grieshaber KG: „Erfolgsfaktor Innenwirkung: Wie aus Mitarbeitern Fans wurden und wie sie maßgeblich zum Erfolg einer Marketingkampagne beigetragen haben.“

Zwei klasse Speaker: Ansgar Bürger (li) und Matthias Veith sprechen beim Roundtable über emotionale Bindung.

Der Roundtable im F.A.Z.-Redaktionsgebäude ist eine exklusive Veranstaltung nur für geladene Gäste – vom F.A.Z.-Institut, von 2HMforum. Für beste Beziehungen. und von Liebich & Partner. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, sprechen Sie uns gerne an. Ein paar wenige Plätze sind noch zu vergeben.

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.