Wie mache ich meine Kunden zu Fans und wie machen andere das?

Antworten erhalten Sie im Webinar „Das Fan-Prinzip – So messen, steuern und steigern Sie emotionale Kundenbindung und Kundenbeziehungsqualität“ am 12. Oktober 2016. Das Webinar richtet sich an Unternehmen, die daran interessiert sind, mehr Erfolg mit weniger Ressourcen zu generieren. Kunden, die sich wie Fans verhalten, sind besonders treu, loyal und engagiert – schlicht: Es sind Kunden, von denen Unternehmen träumen. Mit dem Fan-Prinzip finden Sie diese Kunden.

Zufrieden reicht nicht

Es genügt heutzutage nicht mehr, nur die Zufriedenheit als Messgröße für das Verhalten von Kunden und Mitarbeitern heranzuziehen. Unsere Grundlagenforschung und die Erfahrung vieler Unternehmen zeigen, dass sich auch hochzufriedene Kunden zunehmend illoyal verhalten. Nur, wer es versteht, Kunden emotional zu binden, sie zu Fans zu machen, wird langfristig erfolgreich sein. Dabei ist es wichtig, über alle Führungsebenen und Prozesse hinweg eine hohe Beziehungsqualität zu erreichen.

Doch was ist emotionale Bindung und wie entsteht sie? Was zeichnet Fans aus und warum sind sie für den Erfolg eines Unternehmens so wichtig? Mit welchen Kennzahlen kann man emotionale Bindung und die Fan-Quote unter den Kunden messen und steuern? Mit welchen Instrumenten die emotionale Bindung erhöhen?

Die Fan-Quote bringt Klarheit

Die Referenten Guido Augustin, Geschäftsführer Kommunikation bei forum!, und Dr. Benedikt Sommerhoff von der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), erklären, wie emotionale Kundenbindung entsteht und die Kundenbeziehungsqualität nachhaltig verbessert werden kann. Außerdem stellen sie den Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Kundenchampions“ als schlankes Einstiegstool für B2B- und B2C-Unternehmen vor, die herausfinden möchten, wie es um die Beziehungsqualität zu ihren eigenen Kunden bestellt ist. Holen Sie sich spannende Impulse für Ihre Unternehmenspraxis!

Anmeldung

Melden Sie sich am besten gleich an – die Teilnahmeplätze sind begrenzt:

Anmeldung zum Webinar am 12.10.2016 von 11.00-12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!