Ausweg für Finanzdienstleister: Kundenbindung nach dem Fan-Prinzip

Mainz, 21.6.2017 –  Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen forum! und Branchenexperte Ralph Prudent legen in Zukunft ihre Kompetenzen bei der Beratung von Unternehmen der Finanzbranche zusammen. „Der Markt im Bankensektor ist gesättigt. Die Margen sinken und die Kundenloyalität erodiert trotz hoher Zufriedenheit mit der Bank oder Sparkasse. Trotzdem setzen die meisten Institute mit teils hohen Aufwänden noch immer auf veraltete Kundenbindungsstrategien, die in die Irre führen“, warnt Ralph Prudent. „Mit dem Fan-Prinzip hat forum! einen Ausweg gefunden, der die emotionalen Faktoren der Kundenbindung in ein ganzheitliches Management der Kundenbeziehung integriert und Finanzdienstleister über eine effiziente Kundenbindungsstrategie fast automatisch auf die Erfolgsspur führt: Zufriedene und vor allem emotional gebundene Kunden machen einen deutlich höheren Umsatz mit ihrem Institut, reagieren seltener auf Wechselofferten und empfehlen ihre Bank gerne weiter“, erklärt der Branchenexperte.

„Kundenbeziehungsmanagement nach dem Fan-Prinzip macht Unternehmen in jeder Branche erfolgreicher, in der Finanzbranche gibt es jedoch gerade besonders viele Druckpunkte, die die Verantwortlichen umdenken lassen. Wir merken dass, weil immer mehr Anfragen aus dieser Branche kommen, nachdem sich dort der Erfolg rumspricht, den unsere Kunden mit stabilen Kundenbeziehungen haben“, ergänzt forum!-Geschäftsführer Roman Becker. „Durch die Zusammenarbeit mit Ralph Prudent richten wir unsere Beratung nun noch spezifischer auf die Herausforderungen dieser Branche aus“, so der Entdecker des Fan-Prinzips weiter.

Ralph Prudent kennt die Branche, viele aus der Branche kennen ihn bereits: Er verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche, davon 13 Jahre in der Geschäftsführung internationaler bzw. inhabergeführter Konzerne. Zuletzt verantwortete er als Geschäftsführer Vertrieb der ÖKOWORLD, einem der anerkanntesten deutschen Asset-Manager für nachhaltige Geldanlagen, sechs Jahre lang die Positionierung und Vermarktung entsprechend ausgerichteter Aktienfonds. Als Fond-Experte verfasste Ralph Prudent bereits verschiedene Fachbeiträge, schrieb das Buch „Das kleine Anlagelexikon“ (Verlag Finanzen und Wirtschaft) und gibt regelmäßig Interviews.

Das inhabergeführte Marktforschungs- und Beratungsunternehmen forum! ist seit seiner Gründung 1996 kompetenter Ansprechpartner für intelligentes Beziehungsmanagement von Organisationen zu ihren Kunden, Mitarbeitern und Mitgliedern. Auf Basis ihrer Grundlagenforschung und zahlreichen Kundenstudien belegen die Entdecker des Fan-Prinzips, dass die aus Sport, Musik und Kultur bekannten Fanbeziehungen auf Unternehmen und deren Stakeholder übertragen werden können und das Verhalten von Kunden, Mitarbeitern und Mitgliedern sehr gut erklären. Mit diesem Wissen können Unternehmen ihre Beziehungen ressourcensparender und gezielter steuern.

Presseinformation als PDF-Download

Pressekontakt:
Anke Beck
Leiterin Kommunikation & Marketing
forum! Für beste Beziehungen
Tel.: 06131/32809 158
E-Mail: beck@forum-mainz.de